Januar, 2015

  1. Der synchronisierte Stummfilm

    Januar 13, 2015 von superadmin

    Peanut galleryEin beliebtes Impro-Spiel ist das Synchronisieren anderer Darsteller aus dem Stegreif. Wenn der Text so gar nicht zum Spiel passen will, ist die Szene meist am lustigsten. Dank Google kann man dieses Impro-Game nun zuhause nachspielen und erhält daraufhin seinen eigenen Stummfilm. So geht’s: Man wählt auf Peanutgalleryfilms.com einfach eine der vorgefertigten Filmszenen aus und spricht dann den Dialog aus dem Stegreif ein. Dank Stimmerkennung wird das Gesagte in Text übersetzt. Das funktioniert auf Deutsch – und zwar recht gut. Wenn auch nicht immer tadellos. Meine ersten Versuche sind hier: „Die verlorene Welt“ und „Das Cabinet des Dr. Caffegari„.

    Am besten lacht man während der Aufnahme nicht – denn das Lachen wurde bei mir auch in Text übersetzt und las sich dann so: „Up, up, up, up“ 🙂 Dieses Video erklärt (auf Englisch), wie es gemacht wird:

    Voraussetzung für das Erstellen eines eigenen Videos ist neben einem Mikrofon höchstwahrscheinlich die Nutzung des Chrome-Browsers. Viel Spaß beim Improvisieren!